Der Leitfaden Selbstständige Schule

Ein bewährtes Unterstützungssystem für Schulen

Das Projekt auf einen Blick:

#Schulentwicklung
Praxisleitfaden für eigenverantwortliche Schulentwicklung
Vielfältige Themenbereiche, z. B. Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen
Prozessbegleitende Schulungen

Ausführliche Infos zum Projekt:

Jede Schulart und jede Schule hat je nach Größe, Schüler*innenanzahl und Gesamtkonzept unterschiedliche Bedürfnisse und Lösungen, die sie selbstständig ausgestalten. Damit Schulen die vielfältigen Herausforderungen im Rahmen ihrer Eigenverantwortlichkeit erfolgreich meistern und ihre Bildungsqualität stetig verbessern können, benötigen sie Handlungsspielräume für eine selbstständige Schulentwicklung. Der von Schulexpert*innen entwickelte Leitfaden Selbstständige Schule bietet Schulleitungen und Lehrkräften aller Schularten ein Instrumentarium, das wichtige Impulse und Unterstützung für angestoßene und noch bevorstehende Veränderungsprozesse bietet.

Über 1.400 Schulen nutzen den Leitfaden Selbstständige Schule bereits für ihre Schulentwicklung.

Für eine eigenverantwortliche Schulentwicklung

Der Leitfaden Selbstständige Schule mit begleitendem Schulungskonzept behandelt die Themenfelder Prozess, Strategie und Qualitätsmanagement in der Schulentwicklung und gibt umfangreiche Hilfestellungen in den Handlungsfeldern Personalentwicklung, Führungsmethoden, Organisation, individuelle Förderung, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzmanagement, Qualitätsmanagement sowie Kooperationen mit inner- und außerschulischen Partner*innen.

Der praxiserprobte und bundesweit einsetzbare Leitfaden Selbstständige Schule

  • bietet theoretische Grundlagen für eine eigenverantwortliche Schulentwicklung und praktische Anleitungen zur Umsetzung im schulischen Alltag.
  • ist als Gesamtsystem oder ganz individuell nach dem Baukastenprinzip einsetzbar.
  • unterstützt durch individuell anpassbare Praxismaterialien.

Jetzt bestellen!

Preis: 149 Euro
(Preis für ein Zusatzexemplar: 69 Euro)

Bestellformular

Broschüre Selbstständige Schule

 

Auf Initiative der Arbeitgeber Baden-Württemberg wird öffentlichen baden-württembergischen Schulen ein Exemplar des Leitfadens kostenfrei zur Verfügung gestellt sowie die Teilnahme an den Schulungen kostenfrei ermöglicht.

Begleitende Unterstützung durch Schulungen

Zur Unterstützung bei der Arbeit mit dem Leitfaden können Schulen an aufeinander aufbauenden Schulungen teilnehmen. Dabei wird die Umsetzung der Konzeption der Selbstständigen Schule u. a. anhand der Themen Strategieentwicklung, Organisation und Führung prozessbegleitend angestoßen und erarbeitet. Die Schulungen richten sich an Vertreter*innen aus Schulleitung und Kollegium (zwei bis fünf Teilnehmende pro Schule). Sie werden von jeweils zwei Trainer*innen durchgeführt. Die Schulungen werden bedarfsorientiert und dezentral angeboten.

Bei Interesse an den begleitenden Schulungen finden Sie Ihre*n Ansprechpartner*in von SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg in Ihrer Region unter https://www.schulewirtschaft-bw.de/servicestellen.html oder wenden sich an unsere Ansprechpartnerin Sonja Vasquez

Entstehung des Leitfadens Selbstständige Schule

Das Projekt Selbstständige Schule wurde ...

... gemeinsam von SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg, getragen von den Arbeitgebenden Baden-Württemberg und der MTO GmbH initiiert. Gemeinsam mit 29 Pilotschulen aller Schularten wurde der Leitfaden und das begleitende Schulungskonzept entwickelt.
Die MTO GmbH verfasste gemeinsam mit Expert*innen aus Schule und Wirtschaft den Leitfaden sowie die zugehörigen Materialien und das Workshopkonzept, begleitete das Projekt inhaltlich und optimierte die Systematik im Rahmen der auf drei Jahre angelegten wissenschaftlichen Begleitung.

Vorläufer des Projektes Selbstständige Schule war das Verfahren Qualitätszentrierte Schulentwicklung (QZS). Das Verfahren QZS wurde von über 1.500 Schulen in Deutschland als Unterstützung zur Schulentwicklung mit Hilfe von Qualitätsmanagement eingesetzt. Es wurde getragen von den Arbeitgebern Baden-Württemberg, dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg sowie SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland.


Ihre Ansprechpartnerin für das Projekt

Projektleiterin
Sonja Vasquez

Dipl. Psychologin