Schulung zum Verfahren 2P | Potenzial & Perspektive - Ein Analyseverfahren für neu Zugewanderte

Zur Unterstützung bei der Arbeit mit 2P | Potenzial & Perspektive – Ein Analyseverfahren für neu Zugewanderte können Sie an einer eintägigen Schulung teilnehmen. In der Schulung lernen die Anwendenden das Verfahren sowie die Verfahrensplattform kennen. Die Rückmeldung und Nutzung der Ergebnisse sind ebenfalls Teil der Schulung.

Inhalte der Schulung:

  • Einführung
  • Grundlagen des Verfahrens 2P
  • Kennenlernen der Verfahrensbausteine
  • Anwendung der Software (interaktiv)
  • Planung und Durchführung des Verfahrens 2P
  • Rückmeldung und Nutzung der Ergebnisse
  • Reflexion und Abschluss

Termine:
Für die Terminierung einer Schulung wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin.

Zeitlicher Rahmen:
Die Schulung ist eintägig.

Zielgruppe:
Die Schulung richtet sich an alle Institutionen, die das Verfahren 2P | Potenzial & Perspektive - Ein Analyseverfahren für neu Zugewanderte einsetzen oder sich über das Verfahren informieren möchten.

Kosten:

  • Bis 12 Personen: 1.400 Euro (mit einem*r Trainer*in; zzgl. Anreise- und Übernachtungskosten)
  • Ab 13 Personen: 2.800 Euro (mit zwei Trainer*innen; zzgl. Anreise- und Übernachtungskosten)

Weitere Informationen zum Verfahren erhalten Sie auf unserer Seite www.2p-mto.de

Hinweise:

Schulungen für Lehrkräfte in Baden-Württemberg werden über das Kultusministerium organisiert. Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Schulungen für Lehrkräfte in Niedersachsen werden über das NLQ organisiert. Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Schulungen für Lehrkräfte in Rheinland-Pfalz werden über das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz organisiert. Hier gelangen Sie zur Anmeldung.


Ihre Ansprechpartnerin

Projektleiterin
Annekatrin Stöhr

Dipl. Pädagogin

xingxing