VR-Truck: MISSION FUTURE – der Talent-Check!

Multimediales Verfahren zur beruflichen Orientierung

Das Projekt auf einen Blick:

#Kompetenzfeststellung #Berufliche Orientierung
Interaktives Simulationsspiel zur Erfassung der überfachlichen Kompetenzen Erstorientierung bei der Berufswegeplanung
  Erfassung der Berufsinteressen
#Digitalisierung  
Durchführung der MISSION FUTURE auf dem Tablet  

Ausführliche Infos zum Projekt:

Im Rahmen eines einjährigen Projektes wurde das multimediale Verfahren "MISSION FUTURE – der Talent-Check" für den Genossenschaftsverband der Volks- und Raiffeisenbanken (GVB) entwickelt und evaluiert. Die MISSION FUTURE wird auf dem Tablet (iPad) durchgeführt und liefert Aussagen zu den Berufsinteressen und überfachlichen Kompetenzen der Jugendlichen. Der Test bietet eine erste Orientierung bei der Berufswegeplanung und zielt dabei auf die Ermittlung der Stärken und Fähigkeiten ab. Innerhalb eines interaktiven Simulationsspieles – einer Marsmission – sollen die Jugendlichen auf Herausforderungen, Probleme und Aufgaben reagieren. In fünf Phasen werden Auswahl, Crew-Zusammenstellung und das Meistern eines Notfalls simuliert und die Talente und Potenziale jeder*s Einzelnen erfasst und analysiert.

Als Ergebnis steht den Jugendlichen ein Kurzprofil zur Verfügung, das ihre Stärken im überfachlichen Bereich, anhand der Methoden, Personalen und Sozialen Kompetenz, aufzeigt. Zusätzlich wird eine Rangfolge der Berufsinteressen ausgegeben, die erste Anhaltspunkte für die Erkundung verschiedener Berufsfelder bietet.

Die MISSION FUTURE ist als Road-Show konzipiert und findet in einem mobilen Event-Truck statt, der in ganz Deutschland gebucht werden kann. Der Truck besitzt 30 Sitzplätze und ist mit iPads für die Schüler*innen ausgestattet. Er kann sowohl für einen als auch mehrere Tage von einer Volksbank/Raiffeisenbank gebucht werden. Die gesamte Durchführung dauert 90 Minuten und ist für alle Schüler*innen im Alter von 14 bis 20 Jahren einsetzbar.

Entwickelt wurde die MISSION FUTURE vom Genossenschaftsverband Bayern (GVB) und der Unternehmensberatung gr_consult gemeinsam mit der Agentur cobra youth communications und der MTO Psychologische Forschung und Beratung GmbH. Technische Lösungen lieferten sld mediatec und MOST Mobile Specials. Der DG VERLAG akquirierte das Personal für den Truck und organisierte die Vermietung des Trucks in Zusammenarbeit mit Roth und Lorenz.

Exemplarische Darstellung des VR-Truck und der MISSION FUTURE

Einen Eindruck des interaktiven Simulationsspieles mit den unterschiedlichen Aufgabenstellungen erhalten Sie im Video zum VR-Truck: MISSION FUTURE.

 


Ihre Ansprechpartnerin für das Projekt

Stellvertretende Bereichsleiterin
Nina Feldmann

Dipl. Psychologin

 

xingxing